Drucken

Bahnbrücken BB

Bahnbrücken BB

mobile_Bahnbruecke_BB

 

Die Bahnbrücke vom Typ Altec BB

 

Mit der Bahnbrücke Altec BB wird das Verladen von Waren auf oder von Güter-Waggons zum Kinderspiel.

Die beliebten Verladehilfen mit 4.000 kg stehen bei uns im Onlineshop in sechs Varianten zur Verfügung.

 

Überladebrücken BB (Produkt-Nr. anklicken)

Produkt-Nr.

Länge

(in mm)

Breite

(in mm)

Höhendifferenz

(in mm)

Tragkraft

(in kg)

BB 01 505 1.450 -100 bis 30 4.000
BB 02 505 1.750 -100 bis 30 4.000
BB 03 505 1.950 -100 bis 30 4.000
BB 04* 505 1.450 -100 bis 30 4.000
BB 05* 505 1.750 -100 bis 30 4.000
BB 06* 505 1.950 -100 bis 30 4.000

* Ausführung mit 2 Transportgriffe

 

Bei der Auswahl der passenden Bahnbrücke ist zu berücksichtigen, dass die Typen BB 04, BB 05 und BB 06 jeweils mit zwei Transportgriffen ausgestattet sind, während die Typen BB 01, BB 02 und BB 03 nur über einen Griff verfügen.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Bahnbrücken vor allem hinsichtlich der Breite.

Während die Länge mit 505 mm bei allen Modellen gleich ist, variiert die Breite zwischen 1.450 und 1.950 mm.

Für noch breitere Transportfahrzeuge können Sie die Überladebrücken auch einfach modular nebeneinander aufbauen, für diesen Einsatzzweck finden Sie in unserem Sortiment praktische Verbindungselemente.

 

Alle Bahnbrücken können Höhendifferenzen zwischen Ladefläche des Waggons und Bahnrampe von -100 bis +30 mm realisieren.

Dank der mit 4.000 kg sehr großzügig dimensionierten Tragkraft können Sie die Überladebrücken für viele verschiedene Verladeaufgaben einsetzen.

 

 

Rutschfestes Profil für maximale Sicherheit beim Verladen

 

Wie üblich verwendet der deutsche Hersteller Altec bei der Herstellung der Überladebrücken hochfeste und stranggepresste Aluminium-Profile, die auf der Oberfläche eine rutschsichere Oberfläche aufweisen.

Die Gleisbrücken zeichnen sich darüber hinaus durch eine hohe Witterungsbeständigkeit aus und können auch bei nassen Bedingungen sicher eingesetzt werden.

Die hochwertige Verarbeitung sorgt für eine sehr lange Lebensdauer.

 

Die Bahnbrücke vom Typ BB kann dank des geringen Eigengewichts und des praktischen Griffs von einer Person aufgebaut werden, wodurch erhebliche Zeitvorteile realisiert werden können.

Im Praxisalltag bewährt sich die Verladehilfe darüber hinaus durch ein sehr einfaches Handling.

Die Brücke kann in platzsparender Ruhestellung gesichert und bei Bedarf im Handumdrehen auf den Waggon aufgelegt werden.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass das Anschlussprofil in die Führungsschiene der Bahnrampe eingelegt wird.

 

Zu beachten ist zudem, dass zur Montage der Bahnbrücke der in der technischen Zeichnung sichtbare U-Anker vorhanden sein muss.

In diese wird die als Zubehör erhältliche Führungsschiene eingelegt, um beim Be- und Entladen das Anschlussprofil der Überladebrücke aufzunehmen.

Wenn der U-Anker im Mauerwerk noch nicht vorhanden ist, kann dieser ganz einfach mit dem ebenfalls als Zubehör erhältlichen Set zur Rampensanierung integriert werden.

 

Wenn Sie Fragen rund um die Verladebrücke BB für den Schienenverkehr haben, sprechen Sie uns jederzeit an.