Drucken

Überladebrücken FBT

Überladebrücken FBT

fbt_tandem_ueberladebruecke  

 

Die FBT Federbrücke für große Höhenunterschiede

 

Die FBT Überladebrücke wurde vom deutschen Hersteller Altec speziell für Anwendungen mit großer Höhendifferenz entwickelt.

In unserem Shop führen wir wie gewohnt verschiedene Varianten für Ihren individuellen Bedarf.

 

Überladebrücken FBT Tragkraft 4.000 kg (Produkt-Nr. anklicken)

Produkt-Nr.

Länge

(in mm)

Breite

(in mm)

Höhendifferenz

(in mm)

Tragkraft

(in kg)

stationär        
FBTS 370/150/18 3.700 1.500 max. 460 4.000
FBTS 370/175/18 3.700 1.750 max. 460 4.000
FBTS 370/200/18 3.700 2.000 max. 460 4.000
FBTS 370/150/15 3.700 1.500 max. 430 4.000
FBTS 370/175/15 3.700 1.750 max. 430 4.000
FBTS 370/200/15 3.700 2.000 max. 430 4.000
         
seitenverschiebbar        
FBTV 370/150/18 3.700 1.500 max. 460 4.000
FBTV 370/175/18 3.700 1.750 max. 460 4.000
FBTV 370/200/18 3.700 2.000 max. 460 4.000
FBTV 370/150/15 3.700 1.500 max. 430 4.000
FBTV 370/175/15 3.700 1.750 max. 430 4.000
FBTV 370/200/15 3.700 2.000 max. 430 4.000

 

Bei Verladeaufgaben im modernen Güterverkehr kommt es in Bezug auf die Verladetechnik auf mehrere technische Parameter an.

Das wichtigste Kriterium ist die Tragkraft der Verladerampe. Diese sollte ausreichend dimensioniert sein, um die entsprechenden Güter problemlos auf die Ladefläche eines Fahrzeugs zu verladen.

Darüber hinaus spielen die geometrischen Abmessungen der Rampe eine große Rolle.

Sie müssen nicht nur in Breite und Länge ausreichend groß für den Transport der Güter sein, sondern auch das Überwinden der Höhendifferenz erlauben.

 

Für Anwendungen mit großen Höhendifferenzen bieten wir die FBT Federbrücken an.

Wenn die Rampe relativ zur Ladefläche des Fahrzeugs besonders tief oder die Ladefläche überdurchschnittlich hoch liegt, stoßen konventionelle Überladebrücken schnell an ihre Grenzen.

Die klappbare Brücke vom Typ FBT verfügt über eine ausgeklügelte Klapp-Vorrichtung, dank derer ein Teil nach vorne auf den Lkw und ein Teil nach unten auf die Rampe geklappt werden kann.

Durch diese Verlängerung der Brücke wird die Steigung beim Verladen sehr gering gehalten, auch Transportfahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit können schwere Güter verladen.

 

 

Überladebrücke als stationäre oder verschiebbare Variante

 

Die Federbrücke vom Typ FBT wird praktischerweise in einer stationären und einer seitenverschiebbaren Ausführung angeboten.

Während sich die stationäre Rampe für Anwendungen mit einer nicht veränderlichen Verladeposition eignet, erlaubt die seitenverschiebbare Ausführung das präzise und schnelle Positionieren der Rampe.

 

Die Länge ist mit 3.700 mm deutlich größer als bei konventionellen Rampen, wodurch eine Höhendifferenz von 430 bis 460 mm überbrückt werden kann.

Da die Rampe im Ruhezustand problemlos hochgestellt und gesichert werden kann, ist der Platzbedarf angenehm gering.

Die Tragkraft der leichten, aber robusten Aluminiumkonstruktion liegt bei allen Ausführungen bei 4.000 kg. Bei der Breite können Sie in Abhängigkeit der zu transportierenden Ladung zwischen 1.500 mm, 1.750 mm und 2.000 mm wählen.

 

Alle Rampen werden von Altec gemäß „Made in Germany“ ausschließlich in Deutschland gefertigt und genügen den Anforderungen des Prüfsiegels „GS“.

Wenn Sie bei der Suche nach einer geeigneten Verladebrücke nicht fündig werden, kontaktieren Sie uns.

Wir arbeiten eng mit dem Hersteller zusammen und können in vielen Fällen auch Spezialanfertigungen für anspruchsvolle Verladeaufgaben anbieten.